Meyer, D. (i.E.). Organisiertes Engagement: Das Innenleben studentischer Vereinigungen. In D. Meyer, J. Reuter & O. Berli (Hrsg.), Ethnografie der Hochschule: Zur Erforschung universitärer Praxis. Bielefeld: Transcript. [Verlag]

Berli, O., Reuter, J. & Meyer, D. (i.E.). Ethnografie der Hochschule: Ein Forschungsprogramm. In D. Meyer, J. Reuter & O. Berli (Hrsg.), Ethnografie der Hochschule: Zur Erforschung universitärer Praxis. Bielefeld: Transcript. [Verlag]

Meyer, D., Reuter, J. & Berli, O. (Hrsg.) (i.E.). Ethnografie der Hochschule: Zur Erforschung universitärer Praxis. Bielefeld: Transcript. [Verlag]

Schmalz, S., Hinz, S., Singe, I. & Hasenohr, A. (2021). Abgehängt im Aufschwung: Demografie, Arbeit und rechter Protest in Ostdeutschland (L. F. Badura & D. Meyer, Mitarb.). Frankfurt/M.: Campus. [Mitautor Kap. 4, Leseprobe] [Verlag]

Breznau, N., Rinke, E. M., Wuttke, A., […], Meyer, D. et al. (2021). How Many Replicators Does It Take to Achieve Reliability? Investigating Researcher Variability in a Crowdsourced Replication. SocArXiv. [DOI]

Breznau, N., Rinke, E. M., Wuttke, A., […], Meyer, D. et al. (2021). Observing Many Researchers Using the Same Data and Hypothesis Reveals a Hidden Universe of Uncertainty. MetaArXiv. [DOI] [Interactive Appendix]

Kapeller, J. & Meyer, D. (Eds.) (2019). Change and Persistence in Contemporary Economics. Cambridge: Cambridge University Press, Science in Context, 32(4). [Special Issue]

Kapeller, J. & Meyer, D. (2019). Introduction: Change and Persistence in Contemporary Economics. Science in Context, 32(4), 357–360. [DOI]

Breznau, N., Rinke, E. M., Wuttke, A., […], Meyer, D. et al. (2019). The Crowdsourced Replication Initiative: Investigating Immigration and Social Policy Preferences Using Meta-Science (Executive Report). SocArXiv. [DOI]

Meyer, D. (2019). Das soziale Feld der Wirtschaftswissenschaften: Zugang, Feldsozialisation und Struktur (Tagungsbericht, Köln, 18.–19.10.2018). Gesellschaftsforschung 1/2019, 25. [PDF]

Meyer, D. (2018). Contested Futures and Temporalities of Capitalism: Theories and Ethnographies of Expectations (Tagungsbericht, Warschau, 15.–16.02.2018). Gesellschaftsforschung 1/2018, 28–29. [PDF]

Meyer, D., Bähr, S., Beste, J., Gundert, S., Kerschbaumer, L., Küsters, I., Trappmann, M., Unger, S. & Wenzig, C. (2017). Einblicke: 10 Jahre Studie „Lebensqualität und soziale Sicherung“. Nürnberg: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung. [URN]

Göttert, A., Hinz, S., Meyer, D., Schmalz, S. & Singe, I. (2016). Beschäftigte mit steigenden Ansprüchen? Erste Ergebnisse der Regionalstudie „Arbeit und Leben“ (Working Papers: Economic Sociology Jena 14). Jena: Friedrich-Schiller-Universität Jena, Institut für Soziologie. [PDF]

Meyer, D. (2015). Mainstream Economics im Umbruch? Eine feldtheoretische Perspektive. In S. Scholz & J. Dütsch (Hrsg.), Krisen, Prozesse, Potenziale: Beiträge zum 4. Studentischen Soziologiekongress, 04.–06.10.2013 in Bamberg (S. 53–90). Bamberg: University of Bamberg Press. [URN] [PDF]

Seils, E. & Meyer, D. (2013). Bestimmungsgründe der öffentlichen Kleinkinderbetreuung im regionalen Vergleich. WSI-Mitteilungen, 66(4), 273–280. [DOI] [Online Appendix]

Seils, E. & Meyer, D. (2013). Kinderarmut in Deutschland und in den Bundesländern. Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit, 64(5), 333–340. [DOI] [Preprint]

Seils, E. & Meyer, D. (2012). Die Armut steigt und konzentriert sich in den Metropolen (WSI-Report 8). Düsseldorf: Hans-Böckler-Stiftung. [PDF]